Pünktlich um 15:30 Uhr eröffnete unser Jugendorchester am 3. Adventssonntag das diesjährige Adventsvorspiel in der Grombacher Schloßberghalle. Mit den drei klassischen Stücken ‚Trumpet Voluntary‘, ‚Pomp And Circumstance‘ und dem ‚Halleluja‘ von Händel, sowie der Popballade ‚Sealed With A Kiss‘, stimmten wir die zahlreich erschienenen Zuhörer auf die Vorträge in kleinen Gruppen ein. Sieben Ensembles, mit insgesamt 27 Jungmusikern, konnten hierbei ihr Können unter Beweis stellen. Passend zum Termin spielten die Jugendlichen unter der Leitung ihrer Ausbilder, und unserer drei frischgebackenen Mentoren viele Weihnachtslieder. Aber auch das ein oder andere Volkslied oder ‚Der Winter‘ von Vivaldi, sorgen für musikalische Abwechslung.

Nach etwas mehr als einer Stunde war das Konzert vorbei. Die Kinder und Jugendlichen waren froh, dass alles so gut geklappt hat und die Zuhörer waren sich einig, dass sie einen unterhaltsamen Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen verbracht hatten.
Ein Dankschön an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer und die Kuchenspender, ohne die wir diese Veranstaltung so nicht durchführen könnten.