Am Sonntag, den 30.November, gab die MVG Big Band ein Frühkonzert im Bad Rappenauer Kurhaus. Passend zum ersten Adventssonntag, hatten wir jede Menge Weihnachtslieder im Programm.

Wie bei uns nicht anders zu erwarten, handelte es sich in erster Linie um amerikanische Weihnachtslieder im Big Band Sound. Dazu kamen dann noch einige ruhigere Gesangsnummern und fertig war ein abwechslungsreiches Programm, das perfekt zu diesem Sonntagvormittag passte. Speziell für diesen Auftritt hatte wir uns ein Schlittengeläut zugelegt, welches bei dem Lied von Rudolf, dem Rentier mit der roten Nase und Winterwonderland zum Einsatz kam.

Neben dem typischen Big Band Sound und einigen wirklich gelungenen Solos, war es wieder einmal unsere Sängerin Kristina, die das zahlreich erschienene Publikum in ihren Bann zog. Interessant war für das Publikum insbesondere die Swing-Version von ‚O Tannenbaum‘ und der ‚Weihnachtswalzer‘, der sich durch seine Jazz-Stilistik erheblich von den sonst so üblichen Walzern unterscheidet. Nach einer guten Stunde verabschiedeten wir uns von unserem Publikum mit dem Traum von einer weißen Weihnacht.

Die vom Publikum gewünschten zwei Zugaben gewährten wir gerne und insbesondere unser Dirigent Thomas Fleck freute sich, dass wir mit ‚God Rest You Merry Gentleman‘ sein Lieblingsweihnachtslied noch ein zweites Mal an diesem Tag spielten.