Laut, lustig und total von der Rolle-das ist der Faschingsumzug in Grombach.

Und auch dieses Jahr wanden wir uns, verkleidet und verstärkt durch ein paar Musiker der Jugendkapelle, mit dem Gaudiwurm, bestehend aus verschiedensten Grombacher Vereinen und Gruppierungen, hoch zur Schloßberghalle. Dort unterhielten wir die Gäste noch ungefähr 1 Stunde mit lustigen, zünftigen und fetzigen Liedern. Ob „Hurra hurra“, zünftige Blasmusik oder moderne Nummern, beim Auftritt des MVG inkognito war für jeden etwas dabei.

Die Mitglieder der neu gegründeten „Binokelschule“ des Musikvereins entspannten sich nach dem Auftritt bei Speis, Trank und einigen spannenden Partien Binokel in der Schlossberghalle.

Der Musikverein beim Faschingsumzug durch Grombach

Der Musikverein beim Faschingsumzug durch Grombach