Am 09.06.2018 machten sich über 30 Mitglieder des MVG auf den Weg in den wunderschönen Odenwald. Bei guter Stimmung und mehr oder weniger guter Musik ging es mit Busfahrer Winfried auf in Richtung Mörlenbach.

Dort angekommen verteilten sich alle auf Solardraisinen, um eine zehn Kilometer lange Strecke zurückzulegen. Dafür durften die Fahrer beim Strampeln zeigen, wie viel Kraft sie in den Beinen haben. Bei der Fahrt gab es neben einigen alten Viadukten auch Gelegenheiten, das Tunnellied anzustimmen. Obwohl einige Musiker eher gemütlich unterwegs waren, kamen am Ende alle in Wald-Michelbach an.

Von dort aus ging es weiter zur Sommerrodelbahn. Neben einigen schnellen Abfahrten, wenn nicht gerade Stau auf der Strecke war, gab es dort auch die Gelegenheit, gemütlich im Biergarten eine Kleinigkeit zu essen. Auch der anliegende Spielplatz mit Hüpfburg hat es einigen Musikern angetan.

Wandern mit Lamas

Wandern mit LamasDanach ging es zum Lama Trekking auf den Hof von Lamaführerin Karin. Obwohl diese mehrfach versicherte, dass Lamas in der Regel nicht spucken, wenn man sie nicht provoziert, waren einige Musiker zunächst skeptisch. Dann begann die Wanderung im Wald, bei der immer ein Lama von zwei Personen geführt wurde. B

esonders interessant fanden viele, was für unterschiedliche Charaktere die Lamas zeigten, sei es nun die verfressene Diva oder der etwas zickige Manitu. Immer mehr Musiker verloren ihre anfängliche Skepsis und die Berührungsängste und am Ende konnten wir feststellen, dass kein einziges Lama gespuckt hat. Nach einem Abendessen im Gasthaus Zum Grünen Baum machten sich die Musiker gut gelaunt, aber erschöpft auf den Heimweg.