MVG Big Band beim Stadtfest 2017

MVG Big Band beim Stadtfest 2017

Am Sonntag, den 18.Juni eröffnete unsere Big Band das Stadtfest musikalisch auf der Bahnhofsbühne. Im Vergleich zu den letzten Jahren war es in diesem Jahr deutlich wärmer und so konnten wir bereits zu Beginn vergleichsweise viele Zuhörer begrüßen.

Im vergangenen Jahr präsentierten wir in diesem Rahmen unsere Sängerin Pamela zum ersten Mal einem größeren Publikum. Und auch in diesem Jahr war sie selbstverständlich mit von der Partie. Auch wenn man bei der gesamten Band zum wiederholten Male eine Leistungssteigerung hören konnte, so war diese Steigerung vor allem bei Pamela zu erkennen. Insbesondere die Stücke, die sie nun seit über einem Jahr mit uns probt, wie zum Beispiel „Blue Moon“, „Save The Last Dance For Me“ oder „Havent’t Met You Yet“ wirken inzwischen sehr souverän. Auch bei den neueren Stücken wie „Girl From Ipanema“ und „Fever“ fiel es kaum auf, dass wir diese zum ersten Mal vor Publikum spielten.

Passend zum Wetter hatte unser Dirigent Thomas Fleck viele südamerikanische Rhythmen ins Programm aufgenommen. Ob Bossa Nova, Rumba, Tango oder Samba, es war von allem etwas dabei. Gerade bei diesen Stücken konnte unser Neuzugang Nico Kohler an den Percussion-Instrumenten zeigen, was er kann. Mit ihm ist der Sound der Big Band noch interessanter und vielfältiger geworden.

Wer Big Band Musik mag, kam am Sonntag bei uns auf alle Fälle auf seine Kosten. Mit Stücken von Michael Bublé, Robbie Williams, den Beatles und vielen anderen bekannten Stücken konnten wir auch diejenigen begeistern, die mit der klassischen Big Band Musik nicht so viel anfangen können. Von Swing über Blues, bis hin zu Rock, Funk und lateinamerikanischen Rhythmen boten wir über 2 Stunden ein abwechslungsreiches Programm, bei dem auch immer wieder unsere Solisten zeigen konnten, wie gut sie ihr Instrument beherrschen.

Der nächste Auftritt der Big Band ist im Rahmen des Oktoberfests in Bad Rappenau. Dort werden wir während der Mittagszeit die Gäste im Festzelt mit entspanntem Lounge-Jazz verwöhnen.