Ein gut besuchtes Frühkonzert gab die Big Band des Musikvereins am vergangenen Sonntag im Kurhaus in Bad Rappenau. Passend zum 3. Advent bestand das Programm zum Großteil aus Weihnachtsliedern im Big Band Sound. Mit vielen Swing Stücken, einigen Balladen und auch einem Jazz Walzer brachten wir eine weihnachtliche Stimmung ins Kurhaus. Vor allem unsere Version von ‚O Tannenbaum‘ und die beiden Gesangsnummern ‚Santa Baby‘ und ‚White Christmas‘ ernteten viel Applaus. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Vormittag war das Stück ‚Charade‘ von Henry Mancini, bei dem unser Posaunist Alexander Hodel sein Können unter Beweis stellen konnte.

Als durchaus gelungen kann man das Experiment bezeichnen, eine traditionelle Big Band Nummer mit einem deutschen Text zu spielen. ‚Blue Moon‘ wurde zu ‚Mondschein am Meer‘, wie man es auch von Götz Alsmann kennt. Nach einer kurzen Einweisung durfte das Publikum dann bei ‚Fever‘ fleißig mitschnippen. Auch dieses Stück spielten wir bei diesem Konzert zum ersten Mal vor Publikum.

Schnell war die für das Konzert vorgesehen Stunde vorbei und gerne erfüllten wir den Wunsch des Publikums nach einer Zugabe. Mit ‚Haven’t met you yet‘ von Michael Bublé beendeten wir das Konzert und wünschten allen Besuchern noch eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten.