Während viele andere Schüler ihre Pfingstferien zum Faulenzen verwendet haben, verbrachten fünf unserer Jungmusiker einen Teil ihrer Ferien an der Musikakademie in Kürnbach. Dort erhielten sie im Rahmen des D1-Lehrgangs vom Blasmusikkreisverband Heilbronn sowohl praktischen als auch theoretischen Unterricht und legten am Ende der Woche ihre D1-Prüfung ab. Für dieses bronzene Leistungsabzeichen des Blasmusikverbands Baden-Württemberg müssen die Schüler einen Theorietest bestehen, mehrere Tonleitern auswendig spielen und vier Stücke vorbereiten und vor einer Prüfungskommission vortragen.
Wir freuen uns, dass alle unsere Teilnehmer die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Wir gratulieren Loris Dembski (Trompete), Miriam Bürger (Klarinette), Dominik Christ (Schlagzeug), Mika Christ (Fagott) und Jonas Bohn (Horn) zu Ihrem Erfolg. Loris, Miriam und Dominik bestanden die Prüfung mit der Note ‚gut‘. Mika und Jonas mit der Note ‚sehr gut‘.
Ein herzlicher Dank geht an die Instrumental-Lehrer der Jungmusiker, die unsere Teilnehmer auf die praktische Prüfung vorbereitet haben sowie an Christina Esterle, Timo Appenzeller und Thomas Fleck, die sich im um die Theorievorbereitung gekümmert haben.