Am vergangenen Sonntag eröffnete unsere Big Band das Bad Rappenauer Stadtfest musikalisch auf der Bahnhofsbühne. Auch wenn die Temperaturen am Anfang noch recht kühl waren, sich die Zahl der anwesenden Zuhörer in Grenzen hielt und der Wind etwas stürmisch war, legten wir pünktlich um 11:00 Uhr voller Elan los.

Nach der langen Zeit im Proberaum, ohne Kontakt zum Publikum, konnte man richtig spüren, wie sehr sich die gesamte Band freute, endlich wieder auf einer Bühne zu stehen. Schließlich haben wir die letzten Monate intensiv genutzt, um neue Stücke ins Programm aufzunehmen, vorhandene Stücke zu verbessern und leicht zu verändern und unsere neue Sängerin zu integrieren. All das wollten wir nun auch zeigen. Mit den neuen Gospels, zwei Stücken von den Beatles, einer neuen Gesangsnummer für Timo Appenzeller und vor allem mit unserer neuen Sängerin Pamela Braccia konnten wir die im Laufe des Auftritts ständig wachsende Anzahl an Zuhörern begeistern.

Wer Big Band Musik mag, kam am Sonntag bei uns auf alle Fälle auf seine Kosten. Mit Stücken von Michael Bublé, Robbie Williams, den Beatles und vielen anderen bekannten Stücken aus Filmen, konnten wir auch diejenigen begeistern, die mit der klassischen Big Band Musik nicht so viel anfangen können. Von Swing über Blues, bis hin zu Rock, Funk und lateinamerikanischen Rhythmen boten wir bis 13:00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm.

Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt

Der nächste Auftritt der Big Band im Stadtgebiet ist erst wieder im September. Dann spielen wir im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung des Partnerschaftsfördervereins am 25.09.2016 in der Grombacher Schlossberghalle.

Am nächsten Wochenende wartet allerdings schon die nächste Herausforderung auf uns. Beim Bauernmarkt und Zwiebelkuchenfest auf dem Marktplatz in Kuppingen, werden wir am Samstagabend von 19:00 bis 23:00 Uhr die anwesenden Gäste unterhalten. Wir sind gespannt, wie unsere Musik dort ankommt und werden unser Bestes geben, um den Kraichgau im Schwabenland musikalisch zu präsentieren.